Ausbildung, Studium, Titel

04/2009 – 07/2012
Martin Luther Universität Halle-Wittenberg, Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik

Promotion/Erlangung des Doktortitels zum Thema: „Wirkungen des funktionellen Nachvollzugs der physiologischen Gesangsstimme auf die Qualität der Sprechstimme“ (Stipendium der Graduiertenförderung Sachsen-Anhalt)

10/2003 – 10/2008
Martin Luther Universität Halle-Wittenberg, Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik

Studium des Diplomstudiengangs Sprechwissenschaft
Erlangung des Titels Diplomsprechwissenschaftlerin

10/2004 – 03/2006
Martin Luther Universität Halle-Wittenberg, Institut für Musik

Studium begleitendes Wahlpflichtfach Musik

10/2007 – 09/2008
Fachhochschule Erfurt

Studium bzw. Ausbildung zur Mediatorin (FH)

10/2001 – 03/2003
Technische Universität Berlin

Magisterstudium mit abgeschlossener Zwischenprüfung: Musikwissenschaft; Erziehungswissenschaft

08/1992 – 06/2001
Friedrichsgymnasium Kassel

Abitur

Bisheriger beruflicher Werdegang

06/2012 – heute
Justus Liebig Universität Gießen, Zentrum für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen (ZfbK)

Lehrkraft für besondere Aufgaben, Study Skills für Geistes- und Sozialwissenschaften

  • Lehre im Bereich Study-Skills (Schwerpunkt: Mündliche Kommunikation, Mediation)
  • Lehre im Bereich Hochschuldidaktik (Rhetoriktraining für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und Lehrkräfte aus allen Fachbereichen)
  • Co-Teaching in verschiedenen Fachbereichen
  • Expertenhospitationen und -beratung bei Lehrenden Forschung zur Effektivität von Rhetorikseminaren (additiv und Co-Teaching)
  • Entwicklung von E-Learning-Modulen
  • Auswahl und Einarbeitung studentischer Hilfskräfte
  • Begutachtung und Mitentscheidung bei Bewilligungen und Ablehnungen von Anträgen auf Finanzierung von Study-Skills-Kursen
  • Administration und Koordination Kursen externer Lehrbeauftragter

09/2016
ScienceCampus Halle: Bioeconomy Summer School 2016

Rhetorik-Trainerin für Wissenschaftler/innen und (Post-) Doktorand/inn/en

06/2016; 08/2013; 05/2012
Martin-Luther Universität Halle Wittenberg, Institut für Biologie

Training für Kommunikation und Stimme für (Post-)Doktorand/inn/en der Biologie

12/2015
Uniklinikum Gießen und Marburg (UKGM)

Rhetoriktraining für Mediziner/innen

Besuchte Schulungen, Weiterbildungen

06/2012 – heute
Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen (HDM)
Teilnahme / HD-Weiterbildung:
Zertifikat „Kompetenz für professionelle Hochschullehre“

09/2017
14. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüssel-kompetenzen Curriculare Entwicklung von Schlüssel-kompetenzen. btk/BiTS‐Hochschule Hamburg‐Altona, Hamburg, 5.-7.September 2017

09/2017
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprech-wissenschaft und Sprecherziehung Sprechkultur. Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart, 28.-30. September 2017

10/2017
SQ-Tagung: Professionalisierung von Schlüsselqualifi-kationsangeboten: Woher wissen wir, was wir tun?. Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe, 5.-6. Oktober 2017

10/2016
DGSS-Jahrestagung 2016: Rhetorik-Schule-Europa, Saarbrücken, 14.-16. Oktober 2016

09/2016
3. Kongress der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V.: Sprach|Kultur|en, Koblenz, 27.-30. September 2016

03/2016
Workshop Employability der Universität Münster, Münster, 7.-8. März 2016

09/2015
Sektionentagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V., Frankfurt (Oder) und Słubice, 23.-25.September 2015

06/2014
43. Jahreskongress des dbl, Berlin, 19.-21. Juni 2014

11/2012 und 09/2006
9. und 6. Internationale Stuttgarter Stimmtage

05/2010
DBKS-Symposium, Halle / Saale

05/2006; 06/2005
„Stimmfunktion und Stimmerkrankungen“, Marburg

Publikationen

Nespital, U. (2018): Entwicklung rhetorischer Vortragskompetenzen im Seminar – Ergebnisse einer Pilotstudie.  die Hochschullehre. Zeitschrift für Studium und Lehre. http://www.hochschullehre.org/?p=1059

Nespital, U. (2016): Wie effektiv sind Rhetorikkurse? Erste Ergebnisse zur Entwicklung von rhetorischen Fähigkeiten und Sprechangstsymptomen bei Studierenden. Zeitschrift Sprechen, Heft 61. Hrsg. Wagner, Roland W. Saarbrücken: VfSK, 56-66.

Nespital, U. (2014): Der funktionelle Nachvollzug der physiologischen Gesangsstimme. In: dbl: 50 Jahre dbl. Logopädie gemeinsam weiterbringen. 43. Jahreskongress des dbl vom 19. Juni bis 21. Juni 2014 in Berlin. Abstractband. Schulz-Kirchner-Verlag: Idstein.

Nespital, U. (2013): Wirkungen des funktionellen Nachvollzugs der physiologischen Gesangsstimme auf die Qualität der Sprechstimme. Hallesche Schriften zur Sprechwissenschaft und Phonetik. Band 44. Frankfurt a.M.: Peter Lang

Nespital, U. (2011): Mit Musik geht alles leichter. Kann Musik die Stimmtherapie effizienter machen? In: Sievert, U./Voigt-Zimmermann, S.: Klinische Sprechwissenschaft. Hallesche Schriften zur Sprechwissenschaft und Phonetik. Band 35. Frankfurt a.M.: Peter Lang

Vorträge

Nespital, U. (2017): „Wirkung und Nutzen fächerübergreifender und fachspezifischer Kurse zur richtigen Vortragsweise – Lehrkonzepte und Forschungsergebnisse.“ Vortrag und Poster auf der Tagung Professionalisierung von Schlüsselqualifikationsangeboten: Woher wissen wir, was wir tun?. Karlsruher Institut für Technologie (KIT), 6. Oktober 2017. http://www.hoc.kit.edu/downloads/Poster_Nespital_Vortragsweise.pdf

Nespital, U./Heiliger, C. (2017): „Rhetorik in den Naturwissenschaften: Ein Co-Teaching-Lehrkonzept“ Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung. Sprechkultur. Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, 28. September 2017.

Nespital, U. (2017): „Co‐Teaching als Wegbereiter für Studiengangsentwicklung ‐ Verknüpfung von rhetorischen und fachlichen Kompetenzen im Studium.“ Vortrag auf der 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen Curriculare Entwicklung von Schlüsselkompetenzen. btk/BiTS‐Hochschule Hamburg‐Altona, 6. September 2017.

Nespital, U. (2016): „Lernerfolg durch Rhetorikkurse – Aktuelle Forschungsergebnisse zur Effektivität von Rhetorikseminaren.“ Vortrag und Poster auf der DGSS- Jahrestagung Rhetorik-Schule-Europa, Universität des Saarlandes, 15. Oktober 2016.

Nespital, U. (2016): „Selbstbewusst durch gute Kommunikation.“ Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Studieren lernen – Nimm dein Studium in die Hand, Justus-Liebig-Universität Gießen, 18. April 2016.

Nespital, U. (2015): „Wie effektiv sind Rhetorikkurse? Eine Studie zur Entwicklung der rhetorischen Fähigkeiten und Sprechangstsymptome bei Studierenden“, Vortrag auf der GAL-Sektionentagung. Europa-Universität Frankfurt (Oder), 25. September 2015.

Nespital, U. (2014): „Der funktionelle Nachvollzug der physiologischen Gesangsstimme“. Vortrag beim 43. dbl-Jahreskongress, Berlin, 21. Juni 2014.

Nespital, U. (2014): „Studie zur Effektivität der kommunikativen Lehre“; W3-Lehrprofessur-Berufungsverfahren. Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, 31. März 2014

Nespital, U. (2012): „Auf musikalischem Wege zum Erfolg? – Neue Forschungsergebnisse zum funktionellen Nachvollzug in der Stimmübungstherapie.“ Vortrag bei den 9. Internationalen Stuttgarter Stimmtagen, 2. November 2012.

© Dr. phil. Ulrike Nespital, 2018 | ulrikenespital@outlook.de